Leer

Summe: 0,00 €

KEXPA

E-Books und Selbstlernkurse von Karriereexperten.com

Tipps rund um Karriere und Bewerbung

Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.  Mahatma Gandhi

 

Charlotte wurde von Ihren Eltern schon sehr früh im Konservatorium angemeldet. Zum einen war für die Eltern klar, dass ihr Kind auf jeden Fall ein Musikinstrument erlernen soll und sich ihre Tochter auch sehr für Musik interessiert. Charlotte gefiel das Klavierspielen so gut, dass sie es unbedingt irgendwie in ihren späteren Beruf integrieren möchte. 

Juliane zog sich bereits als Kind gern etwas Außergewöhnliches an. Mit Vorliebe durchforstete sie den Kleiderschrank ihrer Mutter oder Oma nach extravaganten Bekleidungsstücken und Accessoires. Sie kramte Hüte und Taschen heraus und ließ sich auch nicht davon abhalten, so in den Kindergarten zu gehen. Mit 12 Jahren bekam sie von ihrer Oma eine Nähmaschine geschenkt. Sie begann erst Taschen zu nähen und später auch Hosen und Kleider. Am liebsten verschenkte sie selbstgenähte Dinge. Als Juliane groß war, machte sie ihre große Leidenschaft zum Beruf.

Karsten hat erfolgreich Wirtschaftsinformatik studiert und nun seinen Bachelor of Science verliehen bekommen. Nun will er sich bei verschiedenen Unternehmen bewerben. Seine Vita, Zeugnisse und Anschreiben hat er fertig aufbereitet. Jetzt überlegt er, in welcher Form er die Bewerbungen versenden soll – in Papierform oder als Elektronische Bewerbung?

 

Was spricht für die E-Mail Bewerbung

Alexandra hat vor ein paar Wochen Ihren Master als Wirtschaftsingenieur erhalten. Nun folgen die nächsten Schritte. Sie schreibt Bewerbungen und besucht zahlreiche Absolventenmessen. Natürlich hofft Sie, dass  ihre Bemühungen schnell in Vorstellungsgespräche münden. Sie ist sehr optimistisch, denn Alexandra kann gute Studienergebnisse erzielt und weiß, dass Wirtschaftsingenieure gefragt sind. Aber ganz so einfach ist es leider nicht. Nach zwei Monaten immer noch keine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

In Deutschland laufen die Ausbildung über Schulen, Betriebliche Ausbildungen und  Hochschulen parallel. Diese Form gibt es sonst nur noch in der Schweiz und mit Einschränkungen in Dänemark. Die deutsche Handwerkerausbildung wird weltweit als gut anerkannt. Ausbildungen dauern mindestens zwei, aber maximal drei Jahre. Einige, z.B. die des Erziehers, kann man auch in Teilzeit erwerben.

Alexander hat seit einigen Wochen seinen Master als Wirtschaftsingenieur in der Tasche und bewirbt sich, da er noch keine Familie hat, bundesweit bei unterschiedlichen Unternehmen. Dabei musste er feststellen, dass trotz Ingenieursmangel es nicht so einfach ist, bis zu einem Vorstellungsgespräch zu kommen.

Wie gelingt mir der Wiedereinstieg ins Berufsleben?

Ausbildung – Arbeit – Kinder und danach wieder in meinen alten Job? Oder sollte ich etwas Neues anfangen? Gleich welchen Weg Sie wählen, der Neueinstieg in den Berufsalltag stellt sich meistens als große Herausforderung dar. Dabei gibt es viele Varianten für diesen Wiedereinstieg.

Claus-Peter arbeitet in der Personalabteilung eines großen Unternehmens. 
Seine Aufgaben sind unter anderem Personalgespräche führen und  innerbetriebliche Weiterbildungsseminare organisieren. Vor allem die Gespräche mit Mitarbeitern sind für ihn sehr wichtig, geben seiner Tätigkeit Inhalt. Er merkt, dass er ein Gespür für 
die Probleme anderer Menschen entwickelt. Nach einigen Jahren  ist er überzeugt davon, dass er mehr aus seiner 
Tätigkeit machen will. Er will sich neuorientieren.
 

Seiten