Leer

Summe: 0,00 €

KEXPA

E-Books und Selbstlernkurse von Karriereexperten.com

Tipps rund um Karriere und Bewerbung

Sie haben einen unserer Selbstlernkurse gebucht? Jetzt möchten Sie wissen, ob Sie z.B. das Anschreiben und Ihren Lebenslauf richtig gut geschrieben haben, so dass Ihre Unterlagen vielen Entscheidern positiv auffallen und Sie am Ende Ihren Traumjob bekommen.

„Sind Sie das denn wert?“ fragte der Personalleiter und ein „klares Ja“ kam von der Bewerberin. „Warum?“ fragte er. 
Die Bewerberin untermalte mit: „ich bin eben einfach gut.“ Argumente sollten jetzt folgen, doch diese sind manchmal nur noch schmückendes Beiwerk; es ist oft eher die Art, wie Sie etwas sagen und wie sympathisch und glaubwürdig Sie dabei wirken.  Konkrete Beispiel – wie mit Einwänden umgegangen werden kann, finden Sie in unserem Selbstlernkurs: „Gehaltvoll verhandeln“.

Die interne Gehaltserhöhung nicht an das jährliche Mitarbeiterjahresgespräch koppeln. Vereinbaren Sie lieber einen separaten Termin. Idealerweise hat dann das Mitarbeiterjahresgespräch schon stattgefunden. Personaler möchten es natürlich am liebsten koppeln, denn so hat der Mitarbeiter keine Zeit sich zu sammeln und wenn Kritik im Raum steht, dämpft das sowieso.

Die Frage ist oft schwer zu beantworten. Es gibt eine Spanne von… bis…. Doch was ist der Mittelwert, der für Ihren Job in Ihrer Branche und in ihrer Region bezahlt wird? Das zu wissen ist schon wichtig, damit Sie gehaltvoll verhandeln können! Beginnen Sie die Suche mit Hilfe des Internets und nutzen Quellen wie Stepstone, Kienbaum oder anderen Quellen. Wenn Sie hier nicht zufriedenstellend fündig werden, fragen Sie auch in Ihrem Umfeld nach.

Je strategischer, verantwortungsvoller und konzeptioneller Ihre Tätigkeit, desto mehr wird normalerweise auch bezahlt. Dies ist bei Gehaltsverhandlungen zu berücksichtigen. Ein Personalreferent, der Konzepte zur internationalen Personalentwicklung ausarbeitet bekommt mehr bezahlt als ein Personalmitarbeiter, der Gehälter verwaltet. Zwei Social Media Manager, der eine entwirft Marketingstrategien, der andere twittert selbst und reagiert auch selbst auf Fragen und Bemerkungen bei Facebook.
Was erwartet Sie bei der Gehaltsverhandlung, wieviel zahlt Ihr Wunschunternehmen und was können Sie verlangen? Fakt ist Gehälter schwanken, je nach Funktion, Branche und Region. Im Osten wird erheblich weniger als  im Westen bezahlt. Im Süden wird rund 10 Prozent, teils sogar mehr, bezahlt als im Westen und im Norden. Die Gehaltsklasse ist auch vom Standort abhängig.
Sie möchten etwas verändern. Dann packen Sie es jetzt an!  Wichtig dabei ist, dass Sie ein konkretes Ziel definieren. Dass heißt Sie müssen sich Klarheit darüber verschaffen, was Sie ganz genau verändern wollen. Legen Sie Meilensteine fest. Je komplexer Ihr Vorhaben ist, desto mehr untergeordnete Ziele sind notwendig.
Wer bist du? Was treibt dich an? Nicht jedem ist das gleiche wichtig, jeder denkt und handelt anders. 
Bereits in der Kindheit haben wir Antriebe,  die  auch  später  präsent  sind
Natürlich kann sich das ändern oder verschieben, doch unsere Erfahrung ist, 
dass viele Persönlichkeitsmerkmale bleiben oder sich sogar 

Seiten