Leer

Summe: 0,00 €

KEXPA

E-Books und Selbstlernkurse von Karriereexperten.com

Was sind Ihre Treiber?

Ein chinesisches Sprichwort sagt uns: Achte auf deine Gedanken, sie sind der Anfang deiner Taten.

 

Was uns allerdings auch so  handeln lässt, wie wir handeln sind unsere Treiber. Diese Treiber sind wie ein Motor und aktivieren unsere Stärken aber auch Schwächen und demzufolgen gewisse Handlungsmuster. Die Treiber sind verantwortlich für die Art von Ehrgeiz, die jeder von uns entwickelt. Ehrgeiz wiederum kommt von Leistung, deshalb nennen wir sie auch „Leistungstreiber“.

 

Wir unterscheiden verschiedene Treiber:

  • Treiber „Sei stark“  Diese Menschen sind es gewohnt keine Gefühle zu zeigen und immerzu Haltung zu bewahren. Sie sind oft Einzelkämpfer, die andere nicht gern um Hilfe bitten. Eigene Probleme werden nicht lange hin- und her gewälzt. 
 
  • Treiber „Sei perfekt“ ist der Treiber der Leistungsgesellschaft. Dazu gehört es, Fehler mit aller Kraft zu vermeiden, Erwartungen zu „über-erfüllen“, mit der eigenen Leistung nie zufrieden zu sein. Oft suchen Sie mit diesem Treiber nach Anerkennung über besonderes Wissen, Können, Talente. 
 
  • Treiber „Beeil dich“ bedeutet, dass jemand Zeit sinnvoll nutzen will, oft hektisch und ungeduldig ist. Er oder sie stürzt sich auf Aufgaben, will aber immer mehr. Herausforderungen sind da, um angenommen zu werden, aber „mehr“ und „sofort“ steht hier vor „gut“.  
 
  • Treiber „Sei gefällig“ heißt auch: Mach es allen recht. Harmonie, Zugehörigkeit sind wichtig. Streit, Konflikte oder Ablehnung sind zu vermeiden. Diese Menschen wollen von allen gemocht werden und haben deshalb wenige Ecken und Kanten. 
 
  • Treiber „Streng dich an!“ steckt das Bedürfnis, etwas für die Gemeinschaft zu leisten. Man darf nicht nutzlos sein. Leistung wird an der Mühe gemessen, nicht unbedingt am Ergebnis. Wer etwas schafft, muss dafür hart arbeiten. Geschenkt wird einem nichts. 
Kategorie: Selbstlernkurse