Leer

Summe: 0,00 €

KEXPA

E-Books und Selbstlernkurse von Karriereexperten.com

Tipp: Wo und Wie Stellenmärkte nutzen

 
Die beste Ausgangsbasis für eine Jobsuche im Internet ist eine Metasuchmaschine für Jobs.
Für manche Berufstätige ist auch der Stellenmarkt der überregionalen oder örtlichen Tageszeitung zu schauen. Gedruckte Stellenmärkte 
  • F.A.Z. 
  • Süddeutsche Zeitung 
  • WELT (Karrierewelt) 
  • Die ZEIT 
  • Stellenmärkte der Tageszeitungen von der Berliner Morgenpost bis zum Hamburger Abendblatt 
Anzeigen aus verschiedenen Tageszeitungen 
veröffentlicht:
 
Einen Pflichtbesuch sollten Sie weiterhin der Bundesagentur für Arbeit abstatten. Hier finden sich viele Stellen von kleineren Unternehmen, die sich in den 
großen Börsen von Stepstone und Monster aufgrund der Kosten nicht präsentieren. 
 
Ein Blick lohnt auch in die schon erwähnten jeweiligen Fach- und Branchenmagazine. Wenn Sie einen Branchenwechsel anstreben, erkundigen Sie sich, welche 
Fachmagazine in Ihrer Zielbranche gelesen werden. 
 
  • Im Internet haben Sie schätzungsweise 98% alle Stellen gefunden, wenn Sie Kimeta, Icjobs, Stepstone und Monster beobachten.
  • Über Kimeta.de kommen Sie auch auf einige Stellen bei Experteer, einen Stellenmarkt mit angeblich exklusiven Angeboten für die höhere Gehaltsklasse. Unserer Einschätzung nach müssen Sie nicht in die Mitgliedschaft investieren. 
  • Wenn Sie diese Anzeigen mit Copy & Paste markieren und dann bei Google mit Copy & Einfügen einsetzen und schließlich das Kopierte googeln, kommen Sie meist entweder auf einen weiteren Stellenmarkt, indem dasAngebot ohne Zugriffsbeschränkung zu finden ist oder aber auf die Website des Unternehmens. 
  • Die umfangreichste Komplettübersicht über Stellenmärkte im Internet finden Sie unter Crosswater Job Guide 
Beispiele für branchenbezogene Stellenmärkte:
  • Gastro- und Touristik: Hotelstellenmarkt (sehr gut bewertet) 
  • Ingenieure suchen sicher beim VDI 
  • Modebewusste bei Textilwirtschaft (Stellen aus dem Fachmagazin) 
  • Finanzexperten bei Efinancialcareers 
 

 

Kategorie: Selbstlernkurse