Leer

Summe: 0,00 €

KEXPA

E-Books und Selbstlernkurse von Karriereexperten.com

Tipp: Unterlagen nach Gestaltung 24 Stunden liegen lassen

Wenn Sie Ihr Anschreiben  und den Lebenslauf  verfasst haben, legen Sie die Dokumente zunächst weg und prüfen Sie es frühestens nach 
24 Stunden. Fehler sehen Sie nicht unbedingt sofort, da unser Gehirn rekonstruiert z.B. fehlende Pronomen. 
Auch dass sich etwas komisch anhört, merken Sie meist nicht unmittelbar nach dem ersten Formuieren.
 
So gehen Sie 24 Stunden später vor: 
 
  • Lesen Sie dann auf Verständlichkeit.
  • Prüfen Sie jeden einzelnen Satz. Ist er unmissverständlich? Gut merkbar? Positiv?Schauen   Sie   sich   dann   die   Stilistik   an.   Haben   Sie   viel   ist, haben, möchte gesagt? Denken Sie daran, dass man statt „habe absolviert“   sehr   viel   schöner   „absolvierte   ich“   sagen   kann. Hilfsverben müssen nicht sein. Ersetzen Sie also Hilfsverben durch vollwertige Sätze
  • Zerlegen Sie einen langen Satz lieber in zwei oder drei kurze Sätze.
  • Ersetzen Sie Substantive durch Verben. 
  • Tauschen Sie ich­zentrierte Aussagen gegen Sie: „Sie erhalten meine Unterlagen“ statt „Ich übersende Ihnen meine Unterlagen“
  • Tauschen Sie komplizierte und fremdsprachliche durch einfache und gebräuchliche Wörter
Kategorie: Selbstlernkurse