Leer

Summe: 0,00 €

KEXPA

E-Books und Selbstlernkurse von Karriereexperten.com

Tipp: Umgang mit Lücken

 
Es ist nachgewiesen, dass es besser ist, Unangenehmes, und dazu mag eine Lücke gehören, am Anfang eines Gesprächs zu thematisieren. Sie können beiläufig darauf hinweisen, dass Sie in einer Reha waren, während Sie über sich erzählen. Das wirkt offen und sympathisch und bringt Pluspunkte. Wer am Ende sagt „äh,
ich müsste da noch etwas sagen“ und z.B. erst dann eine Behinderung auf den Tisch bringt, die verkürzte Arbeitszeiten und eine besondere Bildschirmausstattung notwendig macht, kann sich auch ein Eigentor schießen.
Manche Lücken müssen auch gar nicht auf den Tisch kommen. Die drei Monate Übergangszeit vom  einen zum anderen Job etwa, muss nun wirklich nicht weiter thematisiert werden. Wenn jemand fragt: gut; Sie können antworten. Und wenn nicht, ist es auch nicht schlimm.
 
Sie haben Lücken im Lebenslauf, und wissen nicht ob Sie diese gut verkaufen: Wir schauen drauf und geben Ihnen Rückmeldung!
 
Kategorie: Selbstlernkurse