Leer

Summe: 0,00 €

KEXPA

E-Books und Selbstlernkurse von Karriereexperten.com

Tipp: Prüfen Sie Ihre Säulen auf Stabilität

Der Inhaber eines Fahrradgeschäfts war unzufrieden und wolle seine Selbstständigkeit aufgeben. 
 
Viele Menschen denken, Sie müssten etwas verändern – zum Beispiel im Beruf. Dann stellt sich aber heraus, dass gar nicht der Job das Problem und Erzeuger der Unzufriedenheit ist, sondern zum Beispiel die Partnerschaft. Wo es wirklich hakt, lässt sich mit der Methode „5 Säulen der Identität“ herausfinden. Sie stammt von H. Petzold aus dem Jahr 1993. Petzold geht davon aus, dass Zufriedenheit ganzheitlich zu sehen ist, also die unterschiedlichen Lebensbereiche verbindet. Erst Balance sorgt für Ausgeglichenheit und Zufriedenheit. Er unterscheidet fünf Bereiche:
 
  • Partnerschaft und Soziales
  • Materielle Sicherheit
  • Beruf und Leistung
  • Körper
  • Werte                 
Wie stabil sind Ihre Säulen? Wo ist es sinnvoll etwas zu ändern, damit es Ihnen besser geht?
 
Gehen Sie die fünf Säulen durch: 
 
  • Partnerschaft und Soziales: Hat Ihr Veränderungswunsch direkt oder indirekt mit Ihrer Partnerschaft oder Ehe zu tun? Was davon können Sie beeinflussen? Denken Sie daran: Wenn Sie z.B. eine Existenz gründen wollen, berührt das immer auch Ihre Partnerschaft. Wirkt Ihr Veränderungswunsch auf Ihre Freundschaften, das soziale Umfeld? Was können Sie beeinflussen? Wie sollte es sein.
  • Materielle Sicherheit Hat Ihr Veränderungswunsch Konsequenzen für die materielle Sicherheit? Müssen Sie sich dadurch einschränken? Wie kann das gelingen? 
  • Beruf und Leistung: Hat Ihr Veränderungswunsch mit Ihrem Job zu tun oder wirkt er darauf? Besitzen Sie die Autonomie, die Sie sich wünschen? Tun Sie das, was Sie tun möchten? Können Sie Ihre Fertigkeiten, Fähigkeiten und Kompetenzen nach Ihren Bedürfnissen einsetzen? 
  • Körper:  Hat Ihr Veränderungswunsch mit Ihrer Physis zu tun? Sind Sie gesund? Geht es Ihnen körperlich gut? Bewegen Sie sich Ihrem Bedürfnis entsprechend ausreichend? Ernähren Sie sich gesund? 
  • Werte: Kennen Sie Ihre Werte? Könnten Sie adhoc mindestens drei benennen? Hat Ihr Veränderungswunsch Einfluss auf Ihre Werte oder ist er aus ihnen gespeist? Was gibt Ihrem Leben Sinn? 
 
Als der Besitzer des Fahrradladens sich mit dem 5-Säulen-Modell beschäftigte, erkannte er, dass er vor lauter Arbeit nicht mehr dazu gekommen ist, täglich Sport zu treiben. Als er das wahrnahm, änderte er die Öffnungszeiten. Mittags war danach geschlossen, in der Zeit konnte er sich sportlich betätigen. 
Die Aufgabe der Selbstständigkeit war danach kein Thema mehr. Letztendlich lag hier in der Säule „Körper“ und nicht in der Säule „Arbeit und Leistung“ die Lösung begründet. 
 
Kategorie: Selbstlernkurse