Leer

Summe: 0,00 €

KEXPA

E-Books und Selbstlernkurse von Karriereexperten.com

Tipp: Da wo ihr Name drauf steht, sollten auch Ihre Ideen drinstecken!

Katrin hat ein Problem

Katrin hat mal wieder ein Traumstellenangebot im Internet gefunden. Als BWL erin, Schwerpunkt Finanzen ging sie davon aus, dass ihre Aussichten nach erfolgreichem Studienabschluss gar nicht so schlecht sind. Allmählich ist sie nicht mehr so zuversichtlich, fast schon ratlos. Warum entscheiden sich die Personaler immer für andere? 

Ihr Problem ist das Bewerbungsschreiben. Sie kann zwar analytisch denken und Zahlen sind ihre große Leidenschaft, aber gut formulieren und Aufsätze verfassen, war bereits in der Schule immer mit großer Anstrengung und meist auch nur mit mäßigem Erfolg verbunden. Sie schafft es einfach nicht klar, motivierend und mit dem nötigen Pfiff Ihre Gedanken und Vorstellungen zu dem neuen Job, in einem Anschreiben, zu Papier zu bringen.

 

Warum sollte Sie sich nicht Hilfe holen denkt Sie! Allerdings gehen die Meinungen in Ihrem Umfeld sehr auseinander. Ihr Freund rät ihr, sich die kompletten Bewerbungsunterlagen gestalten zu lassen. Seine Meinung: „Warum sich so mühen, wenn es Experten dafür gibt.“ Ihre beste Freundin ist der Meinung, dass sie authentisch sein muss und solche Schreiben selbst formulieren sollte. Was soll sie tun?

 

Wie machen es Politiker und Manager

Wie ist es eigentlich bei Politikern und Managern? Formulieren und schreiben diese ihre Reden alle selbst? Manche sind so gut im verbalen Verpacken ihrer Argumente, dass keine Hilfe nötig ist. Aber es gibt eben auch die, die Schwierigkeiten zur passenden Wortfindung haben. Ist dann ihre Tätigkeit nichts für sie, weil sie vielleicht unverständliche Reden schreiben und nicht unseren Nerv und unsere Stimme treffen würden. Jeder kann sich auch denken, dass ein Unternehmensvorstand oder ein Politiker nur begrenzt Zeit hat. Er käme zu nichts anderem mehr, sollte er noch an seinen Reden feilen. Absurde Vorstellung, wenn ein wichtiger Auslandstermin verschoben oder abgesagt wird, weil die Rede nicht fertig ist. Also gibt es Redenschreiber, sogenannte Ghostwriter.  Diese recherchieren, bündeln den Inhalt und schaffen eine Arbeitsgrundlage. Natürlich wird jeder, der seine gute und motivierende Botschaft geben möchte sich die Mühe machen und diese  Arbeitsgrundlage prüfen, ob sie zu ihm passt.  

 

Katrins Lösung

Warum sollte sich Katrin also nicht Hilfe holen? Sie hat auch keine Zeit. Sie möchte nämlich Stellen suchen und ihr fachliches Wissen erweitern. Warum sollte sie diese Aufgaben nicht in Expertenhände legen? 

Wir erspüren im Gespräch wie sie denken, was ihnen wichtig ist und erstellen ein Anschreiben nicht von der Stange sondern wo auch wirklich Katrin drin ist.  Wir finden Ihre Worte!

Kategorie: Feedback