Leer

Summe: 0,00 €

KEXPA

E-Books und Selbstlernkurse von Karriereexperten.com

Tipp 3 zu den Kaffeeflecken: Vermeiden Sie peinliche Fantasy und Codenamen

 
Auf dem Weg durchs Internet mutieren E-Mail Bewegungen häufig. Hier haben wir die typischen Fallen aufgelistet: 
 
Die E-Mail-Adresse ist einfach nur peinlich
Beim Anmelden einer Adresse machen sich die wenigsten wirklich Gedanken, welche Konsequenzen ein 
Fantasie- oder Codename hat. Ein „familyundich“ oder  „karacho007“, ein „CDU1989“ oder „susi40“ vor dem @ sind 
für professionelle Schreiben absolut tabu. 
 
So machen Sie es besser: 
Melden Sie gegebenenfalls eine neue Adresse mit Ihrem Vor- und Zunamen an. Ist dieser nicht mehr 
verfügbar, entscheiden Sie sich für folgende Kombinationen: 
  • Erster Buchstabe Vorname und Nachname
  • Vorname Unterstrich Nachname, etwa uschi_mueller@gmx
  • Domainadressen wie post@muellerfamily.de sind in Ordnung, wenn der Inhalt der Seite leer ist oder vorzeigbar. Sonst müssen Sie immer damit rechnen, dass der Empfänger durch Ihre E-Mail-Adresse angeregt wird, auf Ihrer Website vorbeizuschauen. 
Kategorie: Selbstlernkurse