Leer

Summe: 0,00 €

KEXPA

E-Books und Selbstlernkurse von Karriereexperten.com

Blog - Tag: Stärken

„Juhu! Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch und dann auch noch bei meinem favorisierten Unternehmen !“  Darauf folgen jedoch häufig Gedanken wie: „Hilfe, wie verkaufe ich mich am besten.“ oder „Ich  muss mir unbedingt Lektüre kaufen und mich richtig gründlich darauf vorbereiten.“

 

Es sind die Vorbereitung und die Haltung im Vorstellungsgespräch, die den Unterschied ausmachen!

 

Tipp: Denken Sie darüber nach, wie Sie zu dem Vorstellungsgespräch stehen. Was könnte Ihrem Erfolg im Weg stehen?

 

Bist Du AbiturientIn? Haben Sie ein Kind, das kurz vor dem Schulabschluss steht? Dann ist jetzt für Dich bzw. für Ihren Sohn oder Tochter eine sehr besondere und entscheidende Zeit. Große Worte, die gerade in der heutigen Zeit wirklich Angst einjagen können. Es gibt viele besondere Abschnitte im Leben. Mein Sohn ist jetzt am Anfang seiner Schulzeit. Bei ihm sieht „der Ernst des Lebens“ noch anders aus. Obwohl, laut seiner Lehrerin nimmt er die Schule zu wenig ernst. Meiner mittleren Tochter steht mit dem Schulwechsel auf das Gymnasium auch ein aufregender Schritt bevor.

Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.  Mahatma Gandhi

 

Charlotte wurde von Ihren Eltern schon sehr früh im Konservatorium angemeldet. Zum einen war für die Eltern klar, dass ihr Kind auf jeden Fall ein Musikinstrument erlernen soll und sich ihre Tochter auch sehr für Musik interessiert. Charlotte gefiel das Klavierspielen so gut, dass sie es unbedingt irgendwie in ihren späteren Beruf integrieren möchte. 

Ein chinesisches Sprichwort sagt uns: Achte auf deine Gedanken, sie sind der Anfang deiner Taten.

 

Was uns allerdings auch so  handeln lässt, wie wir handeln sind unsere Treiber. Diese Treiber sind wie ein Motor und aktivieren unsere Stärken aber auch Schwächen und demzufolgen gewisse Handlungsmuster. Die Treiber sind verantwortlich für die Art von Ehrgeiz, die jeder von uns entwickelt. Ehrgeiz wiederum kommt von Leistung, deshalb nennen wir sie auch „Leistungstreiber“.

 

Viele Wege des Menschen entwickeln sich aus einem Zufall, einer Begebenheit heraus, wie zum Beispiel:
 
Als Kind ist Katrin nicht besonders gut in Sport, außerdem ist sie schüchtern und ängstlich. Sie kann nicht mithalten und wird oft ausgelacht. Sie 
verbringt viel Zeit am Computer, gewinnt dort Freunde und Freude am intellektuellen Austausch. Sie liest immer mehr und irgendwann ist sie 
politisch sehr gebildet und schreibt auch gut. Wichtige Personen im Internet nehmen sie ernst und sie entwickelt ein neues Selbstbewusstsein. 
Wer bist du? Was treibt dich an? Nicht jedem ist das gleiche wichtig, jeder denkt und handelt anders. 
Bereits in der Kindheit haben wir Antriebe,  die  auch  später  präsent  sind
Natürlich kann sich das ändern oder verschieben, doch unsere Erfahrung ist, 
dass viele Persönlichkeitsmerkmale bleiben oder sich sogar 

Früher oder später werden Sie in jedem Vorstellungsgespräch nach Ihren Stärken gefragt. Wer nicht mit dem Klassiker „Ungeduld“ antworten will, kann schon an dieser Hürde ins Stocken geraten. Bei der Vorbereitung hilft eine Erweiterung des eigenen Fokus: Welche Fertigkeiten haben Sie? Was sind Ihre Talente? Der Selbstlernkurs „Ihr Stärken-Navigator“ hilft Ihnen beim Freilegen Ihrer Kompetenzen – egal ob Sie vor einem wichtigen Gespräch stehen oder sich generell umorientieren möchten.