Leer

Summe: 0,00 €

KEXPA

E-Books und Selbstlernkurse von Karriereexperten.com

Blog - Tag: Zukunft

Sichtbar sein und werden – das ist das große Motto aller sozialen Netzwerke. Wer sich  selbst darstellt und positive Sichtbarkeit erhöht kann aus der anonymen Angestelltenmasse ausbrechen und etwa durch einen Jobwechsel wieder auf den persönlichen Karrierepfad zurückkehren. Doch mit den Chancen gehen auch Risiken einher, wie die letzten Skandale rund um das Thema Datenschutz und Sicherheit gezeigt haben.

In den vergangenen Wochen haben wir Ihnen hier im KEX-Blog in fünf Teilen die Geschichte der Bewerbung näher gebracht. Wer aber glaubt, dass mit der Online-Bewerbung nun alles ende, irrt. „Wir sehen gerade eine neue Generation von Bewerbungen. Heute ist alles möglich: Bewerbungs-E-Books, Dossiers, Infografiken, Videos, Twitter-Nachrichten, Blogbewerbungen“, sagt die Bewerbungsexpertin und Kexpa-Betreiberin Svenja Hofert.


Die Welt um uns herum ist nicht erst seit der Digitalisierung in dauerhafte Bewegung geraten. Das hat auch unmittelbare Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. Schon seit Jahren geistert der Begriff von der „Generation Y“ durch Magazine und Blogs. Doch lässt sich Karriere wirklich noch planen? Wie sehen die Jobs der Zukunft aus? KEXPA sprach mit Svenja Hofert, Karriereexpertin und Autorin des Ratgebers „Erfolgreich in der Jobwelt der Zukunft“.

 

Unzufriedenheit im Job oder gar Arbeitslosigkeit sind der absolute Killer für das eigene Selbstwertgefühl. Oder finden Sie sich vor lauter tollen Möglichkeiten in der Jobwelt nicht mehr zurecht und treffen keine Entscheidung? Auch das Turbostudium mit Bestnoten und Auslandsaufenthalten führt nicht zum Traumjob? Dann liefert der KEXPA-Selbstlernkurse „Jobsuche mit Plan und Köpfchen“ genau die richtigen Impulse, um Ihre Karriere auf neue Gleise zu setzen.

 

Demographischer Wandel, neue Technologien und Insolvenzwellen erschüttern nicht nur die Gesellschaft, sondern auch die Wirtschaft. US-Studien vermuten, dass Grundschüler später zu 70-80 Prozent in fremden Jobs und neuen Branchen arbeiten werden. Kaminkarriere und klassische hierarchische Führung sind Auslaufmodelle.