Leer

Summe: 0,00 €

KEXPA

E-Books und Selbstlernkurse von Karriereexperten.com

Blog - Tag: Studium

Im Alter von acht Jahren schrieb Susanne  in das Freunde-Buch einer Schulfreundin “Wenn ich groß bin möchte ich Mama werden. “ Mit 21 ist sie noch keine Mama, aber sie studiert,  den noch recht jungen Fachbereich, Sonderpädagogik. Als Schülerin passte sie oft auf  die Nachbarskinder auf. Darunter war auch Tim, ein kleiner Junge mit Down-Syndrom. Er hatte es ihr besonders angetan und sie verbrachte viel Zeit mit ihm. Diese Begegnung war für sie der Schlüssel für ihre Studienwahl. 

Gestern rief meine verzweifelte Freundin an. Sie braucht ganz dringend meine Hilfe. Ihre bis dato super angepasste, fleißige Tochter ist mitten in der Pubertät angekommen. Keine Lust auf Schule, permanent müde, ohne Pläne und das Schlimmste für meine Freundin, die Noten verschlechtern sich. Meine Freundin hat sich fast überschlagen in der Angst, dass ihre Tochter bei dieser Einstellung und diesen Noten wohl jeden Traumjob vergessen kann. Genau und hier ist das nächste und eigentliche Problem, was sie beim Aussprechen fast zum Weinen brachte.

Bist Du AbiturientIn? Haben Sie ein Kind, das kurz vor dem Schulabschluss steht? Dann ist jetzt für Dich bzw. für Ihren Sohn oder Tochter eine sehr besondere und entscheidende Zeit. Große Worte, die gerade in der heutigen Zeit wirklich Angst einjagen können. Es gibt viele besondere Abschnitte im Leben. Mein Sohn ist jetzt am Anfang seiner Schulzeit. Bei ihm sieht „der Ernst des Lebens“ noch anders aus. Obwohl, laut seiner Lehrerin nimmt er die Schule zu wenig ernst. Meiner mittleren Tochter steht mit dem Schulwechsel auf das Gymnasium auch ein aufregender Schritt bevor.

In Deutschland laufen die Ausbildung über Schulen, Betriebliche Ausbildungen und  Hochschulen parallel. Diese Form gibt es sonst nur noch in der Schweiz und mit Einschränkungen in Dänemark. Die deutsche Handwerkerausbildung wird weltweit als gut anerkannt. Ausbildungen dauern mindestens zwei, aber maximal drei Jahre. Einige, z.B. die des Erziehers, kann man auch in Teilzeit erwerben.

 Mein heutiger Tipp: Selbstlernkurs "Dein Studien- oder Ausbildungsziel finden"
 
Die Arbeitswelt ändert sich. Heute und in Zukunft wird diese nicht mehr so sein, wie die  Schüler es noch von ihren Eltern kennen.
Es gibt immer mehr Spezialisten die zusammenarbeiten. Der Generalist ist ein Auslaufmodell, dass muss unbedingt bei der Suche beachtet werden.

Die Arbeitswelt der Zukunft wird mit unserer heutigen nur noch wenig gemein haben. Doch wie behalten Eltern den Überblick über Trends und Entwicklungen bei Studien- und Ausbildungszielen? Ein neuer KEXPA-Selbstlernkurs „Dein Studien- oder Ausbildungsziel finden“ richtet sich vor allem an Jugendliche, die vor den ersten wichtigen Weichenstellungen stehen und eignet sich daher bestens als Geschenk zu Geburtstagen oder anderen Feierlichkeiten.