Leer

Summe: 0,00 €

KEXPA

E-Books und Selbstlernkurse von Karriereexperten.com

Berufliche Neuorientierung

Claus-Peter arbeitet in der Personalabteilung eines großen Unternehmens. 
Seine Aufgaben sind unter anderem Personalgespräche führen und  innerbetriebliche Weiterbildungsseminare organisieren. Vor allem die Gespräche mit Mitarbeitern sind für ihn sehr wichtig, geben seiner Tätigkeit Inhalt. Er merkt, dass er ein Gespür für 
die Probleme anderer Menschen entwickelt. Nach einigen Jahren  ist er überzeugt davon, dass er mehr aus seiner 
Tätigkeit machen will. Er will sich neuorientieren.
 
So ein Schritt muss sehr gut überlegt sein. Warum will ich mich verändern?
Bin ich unzufrieden oder fehlt mir einfach die Herausforderung? Man sollte sich Zeit lassen
und genau analysieren wie  groß der Schritt sein soll und in welche Richtung er geht.
Bei der Analyse muss man genau in sich hineinhorchen, um feststellen zu können, wo die Unzufriedenheit herkommt.
Dabei stellen wir schon fest, dass es Dinge gibt, welche außerhalb unseres Einflussbereiches liegen und andere die wir beeinflussen können. 
  • Durch anderes Verhalten in bestimmten Situationen, z.B. Nein-Sagen, pünktliches Nach-Hause-Gehen etc. 
  • Durch innerbetriebliche Weiterbildung
  • Durch Urlaube (Erholungszeiten)
  • Ob der Chef Sie lobt oder nicht: Mehr als ihn darum bitten, können Sie nicht. 
  • Dass Sie Ihre Kollegen nicht ändern können, steht fest. Sie müssen sich auf sie einstellen.
 
 
Möchten Sie mehr Selbstbestimmung – Definieren Sie sinnvolle Ziele
  • Sie wollen den Ablauf ihrer Arbeit selbst bestimmen  
  • Sie wollen die Aufgaben und die dafür benötigte Zeit frei einteilen können 
  • Eigene Ideen verwirklichen können.
  • Für die vorgelegten Ergebnisse verantwortlich sein. 
  • Sie wollen Ihre bisher gesammelten Erkenntnisse möglichst in ein eigenes Projekt übertragen und eigenständig arbeiten.
 
Was können und mögen Sie – was sind adäquate Jobmöglichkeiten - Beschränken Sie sich auf drei konkrete Ziele
Je konkreter Sie wissen nach was Sie suchen, desto erfolgreicher wird Ihre Neuorientierung. 
Nach der Eruierung aller Richtungen haben Sie sich für Plan B entschieden. Vielleicht möchten Sie sich selbstständig machen. 
 
 
To-do-Liste
  • Machen Sie  unbedingt einen Zeitplan. Wann wird es erste Ergebnisse geben? Dieser Termin muss in Ihrem Kalender stehen. Verschieben – unmöglich.! Je konkreter Sie wissen, nach was Sie suchen, desto erfolgreicher wird Ihre Neuorientierung. 
  • Sie wissen wo Sie hinmöchten, legen Sie Meilensteine fest
  • Ist eventuell noch eine Weiterbildung notwendig
  • Welche Kosten und welches Zeitfenster sind einzuplanen
  • Koppeln Sie alles, was Sie planen mit einem verbindlichen Datum.
  • Klären Sie für sich: was wollen Sie verdienen, was werden Sie verdienen? Wie überbrücke ich die Zeit niedrigerer Einkünfte? 
 
Auf geht’s in ein neues Leben. Ich wünsche Ihnen dazu alles Gute!
Brauchen Sie Hilfe bei Ihrer Neurientierung, das helfen wir Ihnen gern.
 
Kategorie: Selbstlernkurse